Hummer H1 von Tupac

Hummer H1 von Tupac wurde versteigert

Hummer H1 von Tupac

Hummer H1 von Tupac

Die Rap Legende aus den 90er, Tupac hatte sich erst wenige Wochen vor seinem Tod einen Hummer H1 zugelegt und diesen vollkommen aufmöbeln lassen.

Diese traurige Geschichte zeigt dennoch, dass es nach wie vor Fans von der Rap Legende gibt, auch viele Jahre nach seinem Tod hin, der Hummer H1 von Tupac wurde nämlich bei einer vor kurzem stattgefundenen Auktion an einen Höchstbieter verkauft, der seit jeher ein Tupac Fan war und nebenbei eine Liebe zu Fahrzeugen hegt.

In der Auktion ging man anfangs von etwa 100000 Dollar als Erlös aus, weit gefehlt, der Hummer H1 von Tupac brachte satte 337000 Dollar also umgerechnet etwa 300000 EUR ein.

Auch wenn diese Geschichte doch eher traurig ist, denn kurze Zeit später wurde Tupac ermordert, dabei hatte er sein neues Gefährt kaum eingefahren und vorher noch aufwendig „aufmöbeln“ lassen, frt 6,8 Liter V8 Diesel stand dann fertig bereit, mit 37 Zoll Felgen, im Innenraum Lederausstattung und Holz-Optik. war der Hummer H1 schon eine Augenweide.

Eine satte Anlage ließ sich der Rapper natürlich auch einbauen, damit er dann passend zu seiner Musik die Straßen entlang sausen konnte, für den richtigen Rundumblick hatte er sich ausserdem eine Rundumbeleuchtung einbauen lassen, damit konnte mit Sicherheit die eine oder andere Party im Hummer H1 steigen.

Mit diesem Auktionsergebnis sieht man jedenfalls, dass eine Rap Legende nicht umsonst diesen Namen trägt und tatsächlich „unvergessen“ bleibt, ob der Hummer H1 jedoch jemals richtig gefahren werden wird ist ungewiss, aufgrund des Sammlerwertes wird es doch eher ein Garagenmodell werden, aber nun gut, damit lässt sich für den neuen Besitzer auch ein ruhige Plätzchen finden zum Entspannen.

Ich denke bei dieser Summe wird es dem neuen Besitzer wohl auch nicht an finanziellen Mitteln fehlen, somit ist es umso schöner, dass ein richtiger Tupac Fan dieses „besondere“ Fahrzeug erworben hat.

Autor im Pkw Blog: Janus Schulz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei + 2 =