KFZ - Kennzeichen

Kfz Kennzeichen - A -

 

A - Augsburg (Bayern)
AA - Aalen Ostalbkreis (BaWü)
AB - Aschaffenburg (Bayern)
ABI - Anhalt Bitterfeld (Sachsen-Anhalt)
ABG - Altenburger Land (Thüringen)
AC - Aachen (NRW)
AE - Auerbach (Sachsen)
AIC - Aichach-Friedberg (Bayern)
AK - Altenkirchen/Westerwald (RhPf)
AM - Amberg (Bayern)
AN - Ansbach (Bayern)
ANA - Annaberg (Sachsen)
ANG - Angermünde (Brandenburg)
ANK - Anklam (MeVo-)
AÖ - Altötting (Bayern)
AP - Apolda - Weimarer Land (Thüringen)
APD - Apolda (Thüringen)
ARN - Arnstadt (Thür-)
ART - Artern (Thür-)
AS - Amberg-Sulzbach (Bay)
ASL - Aschersleben (SaAn)
ASZ - Aue-Schwarzenberg (Sachs)
AT - Altentreptow (MeVo-)
AU - Aue (Sachs-)
AUR - Aurich (NiSa)
AW - Bad Neuenahr-Ahrweiler (RhPf)
AZ - Alzey-Worms (RhPf)
AZE - Anhalt-Zerbst (SaAn)

 

Kfz Kennzeichen - B -

 

B - Berlin (Bln) 
BA - Bamberg (Bay) 
BAD - Baden-Baden (BaWü) 
BAR - Barnim (Bran) 
BB - Böblingen (BaWü) 
BBG - Bernburg (SaAn) 
BBL - Brandenburg Landesregierung und Landtag 
BC - Biberach/Riß (BaWü) 
BD - Bundestag, Bundesrat, Bundesregierung 
BED - Brand-Erbisdorf (Sachs-) 
BEL - Belzig (Bran-) 
BER - Bernau bei Berlin (Bran-) 
BGL - Berchtesgadener Land (Bay) 
BI - Bielefeld (NRW) 
BIR - Birkenfeld/Nahe und Idar-Oberstein (RhPf) 
BIT - Bitburg-Prüm (RhPf) 
BIW - Bischofswerda (Sachs-) 
BL - Zollernalbkreis / Balingen (BaWü) 
BLK - Burgenlandkreis (SaAn) 
BM - Erftkreis / Bergheim (NRW) 
BN - Bonn (NRW) 
BNA - Borna (Sachs-) 
BO - Bochum (NRW) 
BÖ - Bördekreis-Oschersleben (SaAn) 
BOR - Borken / Ahaus (NRW) 
BOT - Bottrop (NRW) 
BP - Bundespolizei 
BRA - Wesermarsch / Brake (NiSa) 
BRB - Brandenburg (Bran) 
BRG - Burg (SaAn-) 
BS - Braunschweig (NiSa) 
BSK - Beeskow (Bran-) 
BT - Bayreuth (Bay) 
BTF - Bitterfeld (SaAn) 
BÜS - Büsingen am Hochrhein (BaWü) 
BÜZ - Bützow (MeVo-) 
BW - Bundes-Wasser- und Schiffahrtsverwaltung 
BWL - Baden-Württemberg Landesregierung und Landtag 
BYL - Bayern Landesregierung und Landtag 
BZ - Bautzen (Sachs) 

 

Kfz Kennzeichen - C -

 

C - Chemnitz (Sachsen) 
CA - Calau (Bran-) 
CB - Cottbus (Bran) 
CE - Celle (Niedersachsen) 
CHA - Cham/Oberpfalz (Bayern) 
CLP - Cloppenburg (Niedersachsen) 
CO - Coburg (Bayern) 
COC - Cochem-Zell/Mosel (RhPf) 
COE - Coesfeld/Westfalen (NRW) 
CUX - Cuxhaven (NiSa) 
CW - Calw (BaWü) 

 

Kfz Kennzeichen - D -

 

D - Düsseldorf (NRW)
DA - Darmstadt-Dieburg (Hess)
DAH - Dachau (Bay)
DAN - Lüchow-Dannenberg (NiSa)
DAU - Daun (Eifel) (RhPf)
DB - Deutsche Bahn
DBR - Bad Doberan (MeVo)
DD - Dresden (Sachs)
DE - Dessau-Rosslau (SaAn)
DEG - Deggendorf (Bay)
DEL - Delmenhorst (NiSa)
DGF - Dingolfing-Landau (Bay)
DH - Diepholz-Syke (NiSa)
DL - Döbeln (Sachs)
DLG - Dillingen/Donau (Bay)
DM - Demmin (MeVo)
DN - Düren (NRW)
DO - Dortmund (NRW)
DON - Donau-Ries / Donauwörth (Bay)
DS - Dahme-Spreewald (Bran-)
DU - Duisburg (NRW)
DÜW - Bad Dürkheim / Neustadt/Weinstraße (RhPf)
DW - Dippoldiswalde-Weißeritzkreis (Sachs)
DZ - Delitzsch (Sachs)

 

Kfz Kennzeichen - E -

 

E - Essen (NRW)
EA - Eisenach (Thür)
EB - Eilenburg (Sachs-)
EBE - Ebersberg (Bay)
ED - Erding (Bay)
EE - Elbe-Elster (Bran)
EF - Erfurt (Thür)
EH - Eisenhüttenstadt (Bran-)
EI - Eichstätt (Bay)
EIC - Eichsfeld (Thür)
EIL - Eisleben (SaAn-)
EIS - Eisenberg (Thür-)
EL - Emsland / Meppen (NiSa)
EM - Emmendingen (BaWü)
EMD - Emden (NiSa)
EMS - Rhein-Lahn-Kreis / Bad Ems (RhPf)
EN - Ennepe-Ruhr-Kreis / Schwelm (NRW)
ER - Erlangen/Stadt (Bay)
ERB - Odenwaldkreis / Erbach (Hess)
ERH - Erlangen-Höchstadt (Bay)
ES - Esslingen/Neckar (BaWü)
ESA - Eisenach (Thür-)
ESW - Werra-Meißner-Kreis / Eschwege (Hess)
EU - Euskirchen (NRW)
EW - Eberswalde (Bran-)

 

Kfz Kennzeichen - F -

 

F - Frankfurt/Main (Hess) 
FB - Wetteraukreis / Friedberg (Hess) 
FD - Fulda (Hess) 
FDS - Freudenstadt (BaWü) 
FF - Frankfurt/Oder (Bran) 
FFB - Fürstenfeldbruck (Bay) 
FG - Freiberg/Sachsen (Sachs) 
FI - Finsterwalde (Bran-) 
FL - Flensburg (SlHo) 
FLÖ - Flöha (Sachs-) 
FN - Bodenseekreis / Friedrichshafen (BaWü) 
FO - Forchheim (Bay) 
FOR - Forst (Bran-) 
FR - Freiburg/Breisgau (BaWü) 
FRG - Freyung-Grafenau (Bay) 
FRI - Friesland / Jever (NiSa) 
FRW - Bad Freienwalde (Bran-) 
FS - Freising (Bay) 
FT - Frankenthal/Pfalz (RhPf) 
FTL - Freital (Sachs-) 
FÜ - Fürth (Bay) 
FW - Fürstenwalde (Bran-) 

 

Kfz Kennzeichen - G -

 

G - Gera (Thür) 
GA - Gardelegen (SaAn-) 
GAP - Garmisch-Partenkirchen (Bay) 
GC - Glauchau - Chemnitzer Land (Sachs) 
GDB - Gadebusch (MeVo-) 
GE - Gelsenkirchen (NRW) 
GER - Germersheim (RhPf) 
GF - Gifhorn (NiSa) 
GG - Groß-Gerau (Hess) 
GHA - Geithain (Sachs-) 
GHC - Gräfenhainichen (SaAn-) 
GI - Gießen (Hess) 
GL - Rheinisch-Bergischer Kreis / Bergisch Gladbach (NRW) 
GM - Oberbergischer Kreis / Gummersbach (NRW) 
GMN - Grimmen (MeVo-) 
GNT - Genthin (SaAn-) 
GÖ - Göttingen (NiSa) 
GP - Göppingen (BaWü) 
GR - Görlitz (Sachs) 
GRH - Grossenhain (Sachs-) 
GRM - Grimma (Sachs-) 
GRS - Gransee (Bran-) 
GRZ - Greiz (Thür) 
GS - Goslar (NiSa) 
GT - Gütersloh / Rheda-Wiedenbrück (NRW) 
GTH - Gotha (Thür) 
GÜ - Güstrow (MeVo) 
GUB - Guben (Bran-) 
GVM - Grevesmühlen (MeVo-) 
GW - Greifswald/Landkreis (MeVo-) 
GZ - Günzburg (Bay) 

 

Kfz Kennzeichen - H -

 

H - Hannover (NiSa)
HA - Hagen/Westfalen (NRW)
HAL - Halle/Saale (SaAn)
HAM - Hamm/Westfalen (NRW)
HAS - Haßberge / Haßfurt (Bay)
HB - Hansestadt Bremen und Bremerhaven (Bre)
HBN - Hildburghausen (Thür)
HBS - Halberstadt (SaAn)
HC - Hainichen (Sachs-)
HD - Rhein-Neckar-Kreis und Heidelberg (BaWü)
HDH - Heidenheim/Brenz (BaWü)
HDL - Haldensleben (SaAn-)
HE - Helmstedt (NiSa)
HEF - Bad Hersfeld-Rotenburg (Hess)
HEI - Dithmarschen / Heide/Holstein (SlHo)
HEL - Hessen Landesregierung und Landtag
HER - Herne (NRW)
HET - Hettstedt (SaAn-)
HF - Herford / Kirchlengern (NRW)
HG - Hochtaunuskreis / Bad Homburg v.d.H. (Hess)
HGN - Hagenow (MeVo-)
HGW - Hansestadt Greifswald (MeVo)
HH - Hansestadt Hamburg (Hbg)
HHM - Hohenmölsen (SaAn-)
HI - Hildesheim (NiSa)
HIG - Heiligenstadt (Thür-)
HL - Hansestadt Lübeck (SlHo)
HM - Hameln-Pyrmont (NiSa)
HN - Heilbronn/Neckar (BaWü)
HO - Hof/Saale (Bay)
HOL - Holzminden (NiSa)
HOM - Saar-Pfalz-Kreis / Homburg/Saar (Saar)
HOT - Hohenstein-Ernstthal (Sachs-)
HP - Bergstraße / Heppenheim (Hess)
HR - Schwalm-Eder-Kreis / Homberg (Hess)
HRO - Hansestadt Rostock (MeVo)
HS - Heinsberg (NRW)
HSK - Hochsauerlandkreis / Meschede (NRW)
HST - Hansestadt Stralsund (MeVo)
HU - Hanau (Hess)
HV - Havelberg (SaAn-)
HVL - Havelland (Bran)
HWI - Hansestadt Wismar (MeVo)
HX - Höxter (NRW)
HY - Hoyerswerda (Sachs)
HZ - Landkreis Harz (Sachsen-Anhalt)

 

Kfz Kennzeichen - I -

 

IGB - St. Ingbert (Saar) 
IK - Ilm-Kreis (Thür) 
IL - Ilmenau (Thür-) 
IN - Ingolstadt/Donau (Bay) 
IZ - Itzehoe (SlHo) 

 

Kfz Kennzeichen - J -

 

J - Jena (Thür) 
JB - Jüterbog (Bran-) 
JE - Jessen (SaAn-) 
JL - Jerichower Land (SaAn) 

 

Kfz Kennzeichen - K -

 

K - Köln (NRW) 
KA - Karlsruhe (BaWü) 
KB - Waldeck-Frankenberg / Korbach (Hess) 
KC - Kronach (Bay) 
KE - Kempten/Allgäu (Bay) 
KEH - Kelheim (Bay) 
KF - Kaufbeuren (Bay) 
KG - Bad Kissingen (Bay) 
KH - Bad Kreuznach (RhPf) 
KI - Kiel (SlHo) 
KIB - Donnersberg-Kreis / Kirchheimbolanden (RhPf) 
KL - Kaiserslautern (RhPf) 
KLE - Kleve (NRW) 
KLZ - Klötze (SaAn-) 
KM - Kamenz (Sachs) 
KN - Konstanz (BaWü) 
KO - Koblenz (RhPf) 
KÖT - Köthen (SaAn) 
KR - Krefeld (NRW) 
KS - Kassel (Hess) 
KT - Kitzingen (Bay) 
KU - Kulmbach (Bay) 
KÜN - Hohenlohe-Kreis / Künzelsau (BaWü) 
KUS - Kusel (RhPf) 
KW - Königs-Wusterhausen (Bran-) 
KY - Kyritz (Bran-) 
KYF - Kyffhäuserkreis (Thür)

 

Kfz Kennzeichen - L -

 

L - Leipzig (Sachs) 
LA - Landshut (Bay) 
LAU - Nürnberger Land / Lauf/Pegnitz (Bay) 
LB - Ludwigsburg (BaWü) 
LBS - Lobenstein (Thür-) 
LBZ - Lübz (MeVo-) 
LC - Luckau (Sachs-) 
LD - Landau/Pfalz (RhPf) 
LDK - Lahn-Dill-Kreis / Wetzlar (Hess) 
LDS - Dahme-Spreewald (Bran) 
LER - Leer/Ostfriesland (NiSa) 
LEV - Leverkusen (NRW) 
LG - Lüneburg (NiSa) 
LI - Lindau/Bodensee (Bay) 
LIB - Bad Liebenwerda (Bran-) 
LIF - Lichtenfels (Bay) 
LIP - Lippe / Detmold (NRW) 
LL - Landsberg/Lech (Bay) 
LM - Limburg-Weilburg/Lahn (Hess) 
LN - Lübben (Bran-) 
LÖ - Lörrach (BaWü) 
LÖB - Löbau (Sachs-) 
LOS - Oder-Spree-Kreis Beeskow (Bran) 
LSA - Sachsen-Anhalt Landesregierung und Landtag 
LSN - Sachsen Landesregierung und Landtag 
LSZ - Bad Langensalza (Thür-) 
LU - Ludwigshafen/Rhein (RhPf) 
LUK - Luckenwalde (Bran-) 
LWL - Ludwigslust (MeVo) 

 

Kfz Kennzeichen - M -

 

M - München (Bay) 
MA - Mannheim (BaWü) 
MAB - Marienberg (Sachs-) 
MB - Miesbach (Bay) 
MC - Malchin (MeVo-) 
MD - Magdeburg (SaAn) 
ME - Mettmann (NRW) 
MEI - Meißen (Sachs) 
MEK - Mittlerer Erzgebirgskreis (Sachs) 
MER - Merseburg (SaAn-) 
MG - Mönchengladbach (NRW) 
MGN - Meiningen (Thür-) 
MH - Mülheim/Ruhr (NRW) 
MHL - Mühlhausen (Thür-) 
MI - Minden-Lübbecke/Westfalen (NRW) 
MIL - Miltenberg (Bay) 
MK - Märkischer Kreis / Lüdenscheid (NRW) 
MKK - Main-Kinzig-Kreis (Hess) 
ML - Mansfelder Land (SaAn) 
MM - Memmingen (Bay) 
MN - Unterallgäu / Mindelheim (Bay) 
MOL - Märkisch-Oderland (Bran) 
MOS - Neckar-Odenwald-Kreis / Mosbach (BaWü) 
MQ - Merseburg-Querfurt (SaAn) 
MR - Marburg-Biedenkopf/Lahn (Hess) 
MS - Münster/Westfalen (NRW) 
MSP - Main-Spessart-Kreis / Karlstadt (Bay) 
MST - Mecklenburg-Strelitz (MeVo) 
MTK - Main-Taunus-Kreis / Hofheim (Hess) 
MÜ - Mühldorf am Inn (Bay) 
MÜR - Müritz (MeVo) 
MVL - Mecklenburg-Vorpommern Landesregierung und Landtag 
MW - Mittweida (Sachs) 
MYK - Mayen-Koblenz (RhPf) 
MZ - Mainz-Bingen und Mainz (RhPf) 
MZG - Merzig-Wadern (Saar) 

 

Kfz Kennzeichen - N -

 

N - Nürnberg (Bay) 
NAU - Nauen (Bran-) 
NB - Neubrandenburg (MeVo) 
ND - Neuburg-Schrobenhausen/Donau (Bay) 
NDH - Nordhausen (Thür) 
NE - Neuss (NRW) 
NEA - Neustadt-Bad Windsheim/Aisch (Bay) 
NEB - Nebra/Unstrut (SaAn-) 
NES - Rhön-Grabfeld / Bad Neustadt/Saale (Bay) 
NEW - Neustadt/Waldnaab (Bay) 
NF - Nordfriesland / Husum (SlHo) 
NH - Neuhaus/Rennsteig (Thür-) 
NI - Nienburg/Weser (NiSa) 
NK - Neunkirchen/Saar (Saar) 
NL - Niedersachsen Landesregierung und Landtag 
NM - Neumarkt/Oberpfalz (Bay) 
NMB - Naumburg/Saale (SaAn-) 
NMS - Neumünster (SlHo) 
NOH - Grafschaft Bentheim / Nordhorn (NiSa) 
NOL - Niederschlesischer Oberlausitzkreis (Sachs) 
NOM - Northeim (NiSa) 
NP - Neuruppin (Bran-) 
NR - Neuwied/Rhein (RhPf) 
NRW - Nordrhein-Westfalen Landesregierung und Landtag 
NU - Neu-Ulm (Bay) 
NVP - Nordvorpommern (MeVo) 
NW - Neustadt/Weinstraße (RhPf) 
NWM - Nordwestmecklenburg (MeVo) 
NY - Niesky (Sachs-) 
NZ - Neustrelitz (MeVo-) 

 

Kfz Kennzeichen - O -

 

OA - Oberallgäu / Sonthofen (Bay) 
OAL - Ostallgäu / Marktoberdorf (Bay) 
OB - Oberhausen/Rheinland (NRW) 
OBG - Osterburg (SaAn-) 
OC - Oschersleben (SaAn-) 
OD - Stormarn / Bad Oldesloe (SlHo) 
OE - Olpe (NRW) 
OF - Offenbach/Main (Hess) 
OG - Ortenaukreis / Offenburg (BaWü) 
OH - Ostholstein / Eutin (SlHo) 
OHA - Osterode/Harz (NiSa) 
OHV - Oranienburg Oberhavel (Bran) 
OHZ - Osterholz-Scharmbeck (NiSa) 
OK - Ohre-Kreis (SaAn) 
OL - Oldenburg (NiSa) 
OPR - Ostprignitz-Ruppin (Bran) 
OR - Oranienburg (Bran-) 
OS - Osnabrück (NiSa) 
OSL - Senftenberg - Oberspreewald-Lausitz (Bran) 
OVL - Obervogtland / Klingenthal und Ölsnitz (Sachs-) 
OVP - Ostvorpommern (MeVo) 
OZ - Oschatz (Sachs-) 

 

Kfz Kennzeichen - P -

 

P - Potsdam (Bran) 
PA - Passau (Bay) 
PAF - Pfaffenhofen/Ilm (Bay) 
PAN - Rottal-Inn / Pfarrkirchen (Bay) 
PB - Paderborn (NRW) 
PCH - Parchim (MeVo) 
PE - Peine (NiSa) 
PER - Perleberg (Bran-) 
PF - Enzkreis und Pforzheim (BaWü) 
PI - Pinneberg (SlHo) 
PIR - Pirna - Sächsische Schweiz (Sachs) 
PK - Pritzwalk (Bran-) 
PL - Plauen (Sachs) 
PLÖ - Plön/Holstein (SlHo) 
PM - Belzig - Potsdam-Mittelmark (Bran) 
PN - Pössneck (Thür-) 
PR - Prignitz / Perleberg (Bran) 
PS - Pirmasens (RhPf) 
PW - Pasewalk (MeVo-) 
PZ - Prenzlau (Bran-) 

 

Kfz Kennzeichen - Q -

 

QFT - Querfurt (SaAn-) 
QLB - Quedlinburg (SaAn) 

 

Kfz Kennzeichen - R -

 

R - Regensburg (Bay) 
RA - Rastatt (BaWü) 
RC - Reichenbach/Vogtland (Sachs-) 
RD - Rendsburg-Eckernförde (SlHo) 
RDG - Ribnitz-Damgarten (MeVo-) 
RE - Recklinghausen / Marl (NRW) 
REG - Regen (Bayr. Wald) (Bay) 
RG - Riesa-Großenhain (Sachs) 
RH - Roth/Rednitz (Bay) 
RIE - Riesa (Sachs-) 
RL - Rochlitz (Sachs-) 
RM - Röbel/Müritz (MeVo-) 
RN - Rathenow (Bran-) 
RO - Rosenheim (Bay) 
ROS - Rostock/Landkreis (MeVo-) 
ROW - Rotenburg/Wümme (NiSa) 
RP - Rhein-Pfalz-Kreis (RhPf) 
RPL - Rheinland-Pfalz Landesregierung und Landtag 
RS - Remscheid (NRW) 
RSL - Rosslau/Elbe (SaAn-) 
RT - Reutlingen (BaWü) 
RU - Rudolstadt (Thür-) 
RÜD - Rheingau-Taunus-Kreis / Rüdesheim (Hess) 
RÜG - Rügen / Bergen (MeVo) 
RV - Ravensburg (BaWü) 
RW - Rottweil (BaWü) 
RZ - Herzogtum Lauenburg / Ratzeburg (SlHo) 

 

Kfz Kennzeichen - S -

 

S - Stuttgart (BaWü) 
SAD - Schwandorf (Bay) 
SAL - Saarland Landesregierung und Landtag 
SAW - Altmarkkreis - Salzwedel (SaAn) 
SB - Saarbrücken (Saar) 
SBG - Strasburg (MeVo-) 
SBK - Schönebeck/Elbe (SaAn) 
SC - Schwabach (Bay) 
SCZ - Schleiz (Thür-) 
SDH - Sondershausen (Thür-) 
SDL - Stendal (SaAn) 
SDT - Schwedt/Oder (Bran-) 
SE - Bad Segeberg (SlHo) 
SEB - Sebnitz (Sachs-) 
SEE - Seelow (Bran-) 
SFA - Soltau-Fallingbostel (NiSa) 
SFB - Senftenberg (Bran-) 
SFT - Stassfurt (SaAn-) 
SG - Solingen (NRW) 
SGH - Sangerhausen (SaAn) 
SH - Schleswig-Holstein Landesregierung und Landtag 
SHA - Schwäbisch Hall (BaWü) 
SHG - Schaumburg / Stadthagen (NiSa) 
SHK - Saale-Holzlandkreis (Thür) 
SHL - Suhl (Thür) 
SI - Siegen (NRW) 
SIG - Sigmaringen (BaWü) 
SIM - Rhein-Hunsrück-Kreis / Simmern (RhPf) 
SK - Saalkreis / Halle (SaAn) 
SL - Schleswig-Flensburg (SlHo) 
SLF - Saalfeld-Rudolstadt (Thür) 
SLN - Schmölln (Thür-) 
SLS - Saarlouis (Saar) 
SLZ - Bad Salzungen (Thür-) 
SM - Schmalkalden-Meiningen (Thür) 
SN - Schwerin (MeVo) 
SO - Soest (NRW) 
SOK - Saale-Orla-Kreis (Thür) 
SÖM - Sömmerda (Thür) 
SON - Sonneberg (Thür) 
SP - Speyer (RhPf) 
SPB - Spremberg (Bran-) 
SPN - Spree-Neiße (Bran) 
SR - Straubing-Bogen (Bay) 
SRB - Strausberg (Bran-) 
SRO - Stadtroda (Thür-) 
ST - Steinfurt (NRW) 
STA - Starnberg (Bay) 
STB - Sternberg (MeVo-) 
STD - Stade (NiSa) 
STL - Stollberg (Sachs) 
SU - Rhein-Sieg-Kreis / Siegburg (NRW) 
SÜW - Südl. Weinstraße / Landau (RhPf) 
SW - Schweinfurt (Bay) 
SZ - Salzgitter (NiSa) 
SZB - Schwarzenberg (Sachs-) 

 

Kfz Kennzeichen - T -

 

TBB - Main-Tauber-Kreis / Tauberbischofsheim (BaWü) 
TET - Teterow (MeVo-) 
TF - Teltow-Fläming (Bran) 
TG - Torgau (Sachs-) 
THL - Thüringen Landesregierung und Landtag 
THW - Technisches Hilfswerk 
TIR - Tirschenreuth (Bay) 
TO - Torgau-Oschatz (Sachs) 
TÖL - Bad Tölz-Wolfratshausen (Bay) 
TP - Templin/Uckermark (Bran-) 
TR - Trier-Saarburg (RhPf) 
TS - Traunstein (Bay) 
TÜ - Tübingen (BaWü) 
TUT - Tuttlingen (BaWü) 

 

Kfz Kennzeichen - U -

 

UE - Uelzen (NiSa) 
UEM - Ueckermünde (MeVo-) 
UER - Uecker-Randow (MeVo) 
UH - Unstrut-Hainich-Kreis (Thür) 
UL - Alb-Donau-Kreis und Ulm (BaWü) 
UM - Uckermark (Bran) 
UN - Unna/Westfalen (NRW) 

 

Kfz Kennzeichen - V -

 

V - Vogtlandkreis - Plauen (Sachs) 
VB - Vogelsbergkreis / Lauterbach (Hess) 
VEC - Vechta (NiSa) 
VER - Verden/Aller (NiSa) 
VIE - Viersen (NRW) 
VK - Völklingen (Saar) 
VS - Schwarzwald-Baar-Kreis / Villingen-Schwenningen (BaWü) 

 

Kfz Kennzeichen - W -

 

W - Wuppertal (NRW) 
WAF - Warendorf (NRW) 
WAK - Wartburgkreis (Thür) 
WB - Wittenberg (SaAn) 
WBS - Worbis (Thür-) 
WDA - Werdau (Sachs-) 
WE - Weimar (Thür) 
WEN - Weiden/Oberpfalz (Bay) 
WES - Wesel / Mörs (NRW) 
WF - Wolfenbüttel (NiSa) 
WHV - Wilhelmshaven (NiSa) 
WI - Wiesbaden (Hess) 
WIL - Bernkastel-Wittlich/Mosel (RhPf) 
WIS - Wismar/Landkreis (MeVo-) 
WK - Wittstock (Bran-) 
WL - Harburg / Winsen/Luhe (NiSa) 
WLG - Wolgast/Usedom (MeVo-) 
WM - Weilheim-Schongau/Oberbayern (Bay) 
WMS - Wolmirstedt (SaAn-) 
WN - Rems-Murr-Kreis / Waiblingen (BaWü) 
WND - St. Wendel (Saar) 
WO - Worms (RhPf) 
WOB - Wolfsburg (NiSa) 
WR - Wernigerode (SaAn) 
WRN - Waren/Müritz (MeVo-) 
WSF - Weißenfels (SaAn) 
WST - Ammerland / Westerstede (NiSa) 
WSW - Weißwasser (Sachs-) 
WT - Waldshut-Tiengen (BaWü) 
WTM - Wittmund (NiSa) 
WÜ - Würzburg (Bay) 
WUG - Weißenburg-Gunzenhausen (Bay) 
WUN - Wunsiedel (Bay) 
WUR - Wurzen (Sachs-) 
WW - Westerwald / Montabaur (RhPf) 
WZL - Wanzleben (SaAn-) 

 

Kfz Kennzeichen - X -

 

X - Bundeswehr für NATO-Hauptquartiere

 

Kfz Kennzeichen - Y -

 

Y - Bundeswehr

Der Bundeswehr ist der Buchstabe „Y“ für ihre Kfz-Kennzeichen zugeordnet. „Y“ wurde gewählt, da bei Gründung der Bundeswehr im Jahre 1955 alle in Frage kommenden Kombinationen wie „BW“ bereits vergeben waren und für die voraussichtlich große Anzahl von Militärfahrzeugen das Unterscheidungszeichen (der „Zulassungsbezirk“) nur aus einem Buchstaben bestehen durfte, zumal das Kennzeichen auch noch die deutsche Flagge enthält. Durch den Umstand, dass keine größere Stadt in Deutschland einen mit „Y“ beginnenden Namen besitzt, wurde dieser Buchstabe den Streitkräften zugeteilt. Dass „Y“ als letzter Buchstabe von „Germany“ gewählt wurde, ist nicht belegt.

 

Kfz Kennzeichen - Z -

 

Z - Zwickauer Land (Sachs) 
ZE - Zerbst (SaAn-) 
ZI - Sächsischer Oberlausitzkreis Zittau (Sachs) 
ZP - Zschopau (Sachs-) 
ZR - Zeulenroda (Thür-) 
ZS - Zossen (Bran-) 
ZW - Zweibrücken (RhPf) 
ZZ - Zeitz (SaAn-) 

Grüne Kennzeichen

Grüne Kennzeichen sind Kennzeichen mit grüner Schrift auf weißem Grund und ansonsten identisch mit dem normalen Kennzeichen. Sie werden für steuerbefreite Fahrzeuge, wie z. B. landwirtschaftliche Fahrzeuge, Fahrzeuge von gemeinnützigen oder Hilfsorganisationen, Schaustellerfahrzeuge und selbstfahrende Arbeitsmaschinen (z. B. Kräne und Betonpumpen) ausgegeben sowie außerdem für Anhänger mit bestimmtem Einsatzzweck, (z. B. für Boote, Segelflugzeuge, Hunde und Pferde). 

Bei Zahlung einer erhöhten Kraftfahrzeugsteuer für das Zugfahrzeug (nicht bei PKW oder Krad) kann ein Lastanhänger steuerfrei gestellt werden. Allerdings darf ein solcher Anhänger nur von Fahrzeugen gezogen werden, für die eine erhöhte Kfz-Steuer gezahlt wird. Ausgenommen sind Anhänger für den Containertransport, die im kombinierten Verkehr verwendet werden. Der Anhänger ist ebenfalls steuerbefreit, unabhängig vom steuerlichen Status des Zugfahrzeugs. Ausgegeben werden die grünen Kennzeichen von der Zulassungsstelle nur, wenn die Genehmigung zur Steuerbefreiung vom Finanzamt vorliegt. Die Fahrzeuge mit dem grünen Kennzeichen dürfen nicht zu anderen Zwecken verwendet werden. Wird das Fahrzeug zu einem anderen Zweck verwendet, so ist das ein Vergehen gegen das Steuergesetz und kann strafrechtlich verfolgt werden. 

Kurzzeitkennzeichen

Kurzzeitkennzeichen sind für Fahrzeugüberführungen, Prüfungs- und Probefahrten vorgesehen. Rechtliche Basis für diese Kennzeichen ist §16 FZV (Prüfungsfahrten, Probefahrten, Überführungsfahrten) . Genutzt werden dürfen diese Kennzeichen nur mit einem einzigen Fahrzeug, eine wechselnde Verwendung mit mehreren Fahrzeugen ist nicht zulässig. Als Besonderheit ist bei diesen Kennzeichen keine gültige Bescheinigung für eine bestandene AU (§47a StVZO ) und HU (§29 StVZO ) nötig. Auch von den Regelungen hinsichtlich der Umweltplakette sind diese Kennzeichen ausgenommen.

Sie gelten für höchstens fünf Tage, der Ablaufzeitpunkt ist auf dem Kennzeichen in einem gelben Feld am rechten Rand vermerkt, wobei oben der Tag, darunter der Monat und darunter das Jahr des Ablaufdatums stehen; danach darf das Schild im Straßenverkehr nicht mehr verwendet werden. Voraussetzung für die Erteilung ist die Vorlage eines gültigen Personalausweises oder eines Reisepasses nebst Meldebestätigung sowie eine gültige Versicherungsbescheinigung für fünf Tage. Bei vielen Versicherungen besteht die Möglichkeit, sich die Versicherungsprämien der Kurzzeitzulassung auf eine folgende „normale“ Anmeldung anrechnen zu lassen.

Das Kennzeichen enthält das Kürzel des Zulassungsbezirks und eine Nummer, die mit „03“ (seit 1. März 2007) oder „04“ beginnt. Die amtliche Stempelplakette ist blau (und meist aus der alten Version der jeweiligen Zulassungsplakette abgeleitet), und das Kennzeichen hat kein Eurofeld am linken Rand (Verordnung , relevant sind Abschnitt 1 sowie 6 und 7). Das „Kurzzeitkennzeichen“ in seiner heutigen Form löste 1998 das rote „04“-Kennzeichen ab, das sich Privatleute von der Zulassungsstelle für maximal fünf Tage geben lassen konnten. Eine Rückgabe des Kurzzeitkennzeichens nach Ablauf ist nicht notwendig, weil es wegen des eingeprägten Datums nicht mehr gültig ist.

Die Zuteilung eines Kurzzeitkennzeichens ist ein nationaler Verwaltungsakt, und somit ist die Anbringung eines Kurzzeitkennzeichens an ein Fahrzeug, das sich im Ausland befindet, um dieses z. B. nach Deutschland zu überführen, nicht zulässig (verbotene Fernzulassung). Für Auslandsfahrten werden die nationalen Zulassungsdokumente durch die Teilnehmerstaaten des Internationalen Abkommens über den Straßenverkehr gegenseitig anerkannt. Allerdings sind Kurzzeitkennzeichen und der entsprechende Fahrzeugschein genau genommen keine offiziellen Zulassungsdokumente, da damit eine Nutzung von Fahrzeugen außerhalb des Zulassungsverfahrens gestattet wird, die in dieser Form nicht unter das Straßenverkehrsübereinkommen fällt. Deshalb müssen Kurzzeitkennzeichen im Ausland nicht ohne weiteres akzeptiert werden. Dennoch ist die Nutzung von Kurzzeitkennzeichen unter bestimmten Voraussetzungen möglich:

- Anerkennungspflicht für EU-Mitgliedsstaaten
- Tolerieren der Kurzzeitkennzeichen durch einige Staaten

Die Europäische Kommission hat in ihrer „Erläuternden Mitteilung zu den Zulassungsverfahren für Kraftfahrzeuge, die aus einem Mitgliedstaat in einen anderen verbracht wurden“, deutlich zum Ausdruck gebracht, dass Kraftfahrzeugen mit amtlichen Kennzeichen, wie z. B. den Händler- oder Kurzzeitkennzeichen, die Teilnahme am grenzüberschreitenden öffentlichen Straßenverkehr grundsätzlich zu gestatten ist. Sie hat im 4. Abschnitt ihrer Mitteilung die Voraussetzungen für die „Anerkennung“ derartiger Kennzeichen beschrieben. Das deutsche Kurzzeitkennzeichen erfüllt diese Voraussetzungen.

Ausfuhrkennzeichen

Internationale Kurzzeit-Zulassungen mit rotem Rand auf der rechten Seite sind Zulassungen zu Überführungszwecken ins Ausland. Sie sind in Verbindung mit einem internationalen, in vielen Sprachen gedruckten Fahrzeugbrief gültig, der gegen Entwertung des deutschen Fahrzeugbriefes ausgestellt wird. Als einzige deutsche Zulassung werden diese Kennzeichen auch an Personen mit Wohnsitz im Ausland vergeben. Das Datum auf dem roten Streifen am rechten Rand bezeichnet nicht die Gültigkeitsdauer der Kennzeichen und des zugehörigen Fahrzeugbriefes, die immer 12 Monate betragen. Vielmehr handelt es sich um das Ablaufdatum des in Deutschland gültigen Versicherungsschutzes (aus diesem Grund fahren z. B. in und um Paris Fahrzeuge mit „abgelaufener“ Nummer, da dort dann nur eine neue Versicherung für ein Jahr beantragt wird). Das Fahrzeug muss daher vor Ablauf des angegebenen Datums ins Ausland ausgeführt worden sein und darf auf deutschen Straßen anschließend nicht mehr bewegt werden. Anfangs war auf der roten Nummer das Ablaufdatum nur auf den Monat genau angegeben, später wurde auf eine tagesgenaue Angabe umgestellt. 

Das Kennzeichen enthält das Kürzel des Zulassungsbezirkes, eine rote Stempelplakette (die meist aus der alten Version der jeweiligen Zulassungsplakette abgeleitet ist) und eine Nummer mit zwei bis vier Ziffern, gefolgt von einem Buchstaben, der die laufende Serie angibt und keine besondere Bedeutung hat. 

Versicherungskennzeichen

Kleinkrafträder, Mofas, Leichtkraftfahrzeuge der Fahrzeugklasse „M“ bzw. „S“ und bestimmte elektrisch betriebene Krankenfahrstühle führen lediglich ein Versicherungskennzeichen am Heck. Dieses wird ab 1. März jedes Jahres bis Ende Februar des folgenden Jahres (Versicherungsjahr) in einer jeweils anderen Schriftfarbe ausgegeben und kann bei Banken und Versicherungen erworben werden. Das Schild ist zweizeilig (drei Ziffern und drei Buchstaben), hochformatig und deutlich kleiner als gewöhnliche Kfz-Kennzeichen. Die jeweilige Nummer ist nicht speziell an das Fahrzeug gebunden, sondern wird meist zufällig vergeben. Anhand der drei Buchstaben kann die Versicherungsgesellschaft ermittelt werden. Das Kennzeichen ist keine behördliche Zulassung, da (mit einer Haftpflichtversicherung) die Erlaubnis zur Teilnahme am öffentlichen Straßenverkehr durch die ABE des Fahrzeugs dokumentiert wird. Die Schriftfarben sind, im jährlichen Wechsel zum 1. März, schwarz, blau und grün. Das Jahr, in dem das Kennzeichen gültig ist, ist nochmals in der untersten Zeile angegeben. Deshalb ist es nicht möglich, ein Kennzeichen drei Jahre später noch einmal zu benutzen. 

Darüber hinaus gibt es noch rote Kennzeichen, die nur an Händler für Prüfungs- und Überführungsfahrten sowie zur „allgemeinen Anregung der Kauflust durch Vorführung in der Öffentlichkeit“ ausgegeben werden. Diese Kennzeichen beginnen immer mit dem Buchstaben „Z“ um einen Missbrauch mit anderen Versicherungskennzeichen zu vermeiden, da in den Begleitpapieren kein spezielles Fahrzeug eingetragen ist.

 
/* */