ADAC mit Mitgliederrekord


ADAC mit Mitgliederrekord und damit Europas Nr. 1


Der ADAC konnte jetzt im August 2017 eine neue Bestmarke erreichen, erstmalig seit der Gründung 1903, waren über 20 Millionen Mitglieder in Deutschland dem ADAC angeschlossen.

ADAC mit Mitgliederrekord Mobilität und Pannenservice seit über 100 Jahren

ADAC mit Mitgliederrekord Mobilität und Pannenservice seit über 100 Jahren

Von der Mitgliederzahl her ist der ADAC nicht nur die Nummer 1 bei den Mobilitätsclubs in Europa, sondern auch die Nummer 1 in Deutschland bezogen auf Mitgliederorganisationen. Bestwerte und Bestmarken, welche keine Zweifel lassen, dass es sich um eine organisierte Einrichtung handelt.

Grund zur Freude und natürlich auch für die Mitglieder, denn der ADAC steht zu 100% hinter seinen Mitgliedern und zahlt dies Tag für Tag auf deutschen Straßen mit dem Mobilitätsservice zurück.


ADAC mit Mitgliederrekord seit Gründung aus dem Jahre 1903


Im Jahre 1903 entstand der heutige ADAC aus der Deutschen Motorradfahrer Vereinigung und mauserte sich bis heute zum Platzhirsch bei den Mitgliederzahlen.

Damit steht der Automobilclub seit über 100 Jahren Seite an Seite mit seinen Mitgliedern und nicht nur die Thematik Mobilität und Service gehören mittlerweile zur Firmenphilosophie, sondern auch andere Service und Dienstleistungen wie beispielsweise Versicherungen rund um die Mobile.

Auch der ADAC ging mit dem Wandel, wohingegen früher vor allem der persönliche Kontakt wichtig war, ist im heutigen digitalen Zeitalter auch der digitale Service, darunter die Onlineportale und Services wichtig geworden.

Genaue Daten und Fakten zum ADAC findet man auf der „Über-Uns“ Seite des ADAC.

 

20 Millionen Grenze geknackt

Am 31.08.2017 lag die Mitgliederzahl des ADAC bei genau 20,04 Millionen.

Der Präsident des ADAC, Dr. August Markl bedankte sich herzlich bei seinen Mitgliedern für deren Treue und Mitgliedschaft. Er stellte auch unmissverständlich klar, dass der ADAC auch weiterhin den Weg mit seinen Mitgliedern gehen wird und deren Wünsche und Ansprüche gerecht werden wird.

Eine konsequente Weiterentwicklung des Mobilitätsservices und weitere Angebote steht im Vordergrund, damit die Mitglieder auch weiterhin den bestmöglichen Service erhalten können.


Services des ADAC im Überblick


Der Automobilclub aus München bieten neben dem täglich in Anspruch genommenen Pannenservice u.a. folgende Leistungen:

  • Tests zu Reifen, Kindersitzen und weiteren Produkten fürs Auto
  • Ratgeber zum Verkehr und Verkehrsservice in Form einer Stauprognose
  • eine Rechtsberatung und diverse Versicherungsleistungen rund um das Auto
  • Reise- und Routenplanung zum Beispiel für den kommenden Urlaub

Bekannte Produkte des ADAC sind zum Beispiel:

  • Autovermietung
  • Versicherungen
  • Fahrsicherheitstraining
  • Finanzierungen von Autos
  • Finanzleistungen wie die ADAC Kreditkarte mit Tankrabatt

Die Nachfrage und Bedürfnisse solch vieler Mitglieder möchten gestillt werden, deshalb ist der ADAC Heute, weit aus mehr als nur ein Automobilclub und Pannenhelfer.

Der ADAC mit Mitgliederrekord ist aufgrund der langjährigen Geschichte also in Stein gemeißelt, vorausgesetzt, die Mitglieder erhalten auch weiterhin die gewohnt gute Serviceleistung.


Fazit zum ADAC mit Mitgliederrekord

Der ADAC kann trotz einem kleineren Skandal der letzten Jahre ziemlich überzeugend sein und dies auch zurecht.

Die gelben Engel sind nahezu überall tätig und aus dem Straßenbild kaum noch wegzudenken und mal ganz ehrlich, wer hat den Pannenservice des ADAC noch nicht in Anspruch genommen!?

Mit seinem breiten Leistungsangebot und dem informativen Onlineportal, bietet dieser Automobilclub, alles was sich ein Mitglied wünschen kann. Insbesondere Leistung wie der Reiseservice und die Routenplanung gehören für mich persönlich zum unbedingten Muss.

Einen weiteren Vorteil haben solch hohe Mitgliederzahlen ebenfalls, denn durch solch eine Mitgliederstärke, können auch die Beiträge langfristig niedrig gehalten werden.

Autor: Janus Schulz

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

elf − 6 =