Mal was zum lachen…

Etwas zu lachen gab es in Indien, zumindest für Außenstehende, für die Polizei gab es eher schweißtreibende Arbeit ;o)

In Indien scheint es manchmal besonders lustig zu zu gehen, dort hat nämlich ein Landtagsabgeordneter, nach einem vorherigen Überholmanöver eines Tiertransportes, diesen wiederum überholt und zum anhalten gezwungen.

Damit nicht genug, trieb er noch 30 Büffel aus dem Transporter auf die umliegenden Straßen und bescherte damit den Polizisten eine Menge Arbeit. Diese mussten alle Büffel an den angrenzenden Häusern wieder eintreiben.

Als Begründung gab der Politiker an, dass er sich genötigt fühlte und der Tiertransporter ihn geschrammt habe.

Im wahrsten Sinne eine lustige Schadenmeldung unabhängig davon wer auf dem Schaden sitzen bleibt.(js)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünfzehn + 2 =