10 größten Autobauer in China

Die 10 größten Autobauer in China im Jahr 2018

Aktuell sehen die Absatzzahlen bei Automodellen im In- und Ausland nicht unbedingt rosig aus, auch der Konflikt zwischen China und den USA hinterlässt in der Wirtschaft und damit auch auf dem Automarkt Spuren.

Welche Autobauer zählen zu den wichtigsten und größten Autobauern in China? Ein Blick darauf bringt einige Überraschungen zum Vorschein.

Hier die 10 grössten Autobauer in China im Überblick (in Prozent):

  • Volkswagen 13,4%
  • Honda 6,1%
  • Toyota 5,8%
  • Geely 5,8%
  • Nissan 5,2%
  • Changan 4,9%
  • Wuling 4,7%
  • Buick 4,5%
  • Baojun 3,7%
  • Hyundai 3,4%

Volkswagen konnte trotz Problemen in Europa und den USA für das Jahr 2018 einen Marktanteil in China mit 13,4% erzielen und ist damit Branchenprimus im Reich der Mitte.

Gegenüber dem Vorjahr (2017) betrug die Differenz gerade einmal -0,6%, dieser Wert lässt sich bei der Menge der abgesetzten Fahrzeuge sicherlich verkraften.

Mit großem Abstand folgt beispielsweise Honda mit einem Marktanteil von 6,1% (immerhin ein Plus von 2,4% zu 2017) danach folgen Toyota und Geely mit jeweils 5,8% Marktanteil.

Sowohl Toyota als auch der Autobauer Geely konnten Zuwächse im zweistelligen Bereich erzielen. Toyota +13,5% und Geely +10%.

Hier eine Liste der weltweit größten Autohersteller nach Fahrzeugabsatz 2018!

Große Verlierer bei den Marktanteilen in China

Zu den großen Verlierern muss man zählen:

  1. Changan -17%
  2. Baojun -13,9%
  3. Buick -13,1%

Hyundai war mit einem Verlust und einer Negativdifferenz von -3,4% noch einer der kleineren Verlierer gegenüber 2017.

Weitere Gewinner bei den Marktanteilen des chinesischen Automarktes

Dazu gehören auch Nissan und Honda, während Honda immerhin 2,4% Zuwachs feiern durfte, kam Nissan auf ein Absatzplus von 7,7% zum Vorjahreszeitraum.

10 größten Autobauer in China, ob Peugeot auch dazu gehört
10 größten Autobauer in China, ob Peugeot auch dazu gehört

Damit konnte sich Nissan immerhin unter die wichtigen TOP 5 schieben.

Auch wenn VW nicht bei den Gewinnern geführt werden darf, ist Volkswagen auch weiterhin in China die No. 1 beim Absatz von Fahrzeugen.

Zukunftsaussichten der Autobauer

Der Automarkt ist nicht nur hart umkämpft, auch immer wieder neue Debatten über Klimaeinsparungen machen den Autobauern zu schaffen.

Diesel sind seid einiger Zeit für viele Menschen ein Dorn im Auge und die Tendenz zeigt klar auf, Elektroautos könnten die Zukunft sein oder eben andere alternative Antriebe.

Umstellungen und Neuinvestitionen stellen für alle Autobauer weltweit eine Herausforderung dar, deshalb darf man gespannt sein wer sich beispielsweise beim Thema „Elektromobilität“ durchsetzen wird, neben Tesla sehe ich auch Byton hier in der Favoritenrolle. Die 10 größten Autobauer in China haben hier alle samt noch Nachholbedarf.

Fraglich ist auch, wie schnell die Umsetzung und der Umstieg auf Elektroautos adaptiert wird, die Problematik der Versorgung (Stromtankstellen) und der Reichweite ist noch nicht gänzlich behoben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × drei =