Wissenswertes für den Winter

Besonders jetzt im Winter werden Autos und ihre Fahrer auf die Probe gestellt. Wir haben ein paar Fakten zum Winter und dem Autofahren während der kalten Jahreszeit erstellt und möchten euch diese hiermit nicht vorenthalten.

 

Neben der bekannten Winterreifenpflicht gibt es natürlich noch einige Dinge die zu beachten sind u.a.:

  • Kratzen erlaubt, Motor warm laufen lassen nicht! 10 EUR Bussgeld gibt es für das Warm laufen lassen für den Halter, abgesehen davon ist die Ölversorgung im Stand nicht optimal für den Motor und kann sich negativ auswirken.
  • Freie Sicht! Wer nur durch ein kleines Loch schaut und dabei Auto fährt, gefährdet nicht nur sich sondern auch die anderen Teilnehmer, ein Bussgeld von 10 EUR ist dann fällig, für optimale Sicht muss in der Scheibenwischanlage Frostschutzmittel enthalten sein.
  • Ortsansässige Verkehrsschilder müssen trotz schlechter Sicht oder Schnee immer beachtet werden
  • Blinker, Spiegel, Scheiben, Kennzeichen und Rücklichter müssen frei von Schmutz und Schnee sein, ebenso sollte man darauf achten, dass das Dach frei von Schnee ist

Für die Autofahrer selbst ist es ratsam immer etwas Proviant, eine warme Decke, Handschuhe, einen Eiskratzer und einen Türschlossenteiser dabei zu haben.

 

So kann man den Winter und die kalte Jahreszeit noch am besten und relativ stressfrei überstehen.(js)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwölf − zwei =